Die Welt mit neuen Augen

Farbfilmer

Die Welt mit neuen Augen

Fernsehdokumentation  von Stephan Liskowsky und Dinah Münchow

MDR 3sat RBB  2008  30 min

Nick, Thomas und Antonia haben das Leben ihrer Eltern auf den Kopf gestellt. Nick und Thomas haben das Down-Syndrom, Antonia ist spastisch gelähmt. Für die Eltern kurz nach der Geburt Hiobsbotschaften, heute sind sie grenzenlos stolz auf ihre Kinder.

Tagtäglich kämpfen sie für das Recht ihrer Kinder auf Glück und Selbstständigkeit. Dabei hat sich ihre Sicht auf das Leben grundlegend verändert. Durch ihre Kinder haben sie ganz neue, positive Lebensinhalte gefunden, die weit über die Behinderung ihrer Kinder hinausreichen.

Mit der Geburt ihres Sohnes Thomas war die Karriere für die engagierte Managerin Anita nicht mehr wichtig. Sie gab ihren Job auf und trainiert heute junge Leute mit Down-Syndrom für eine Marathonstaffel, kämpft für ihre Anerkennung in der Gesellschaft. Sängerin Kerstin macht sich in ihren Songs inzwischen für Behinderte stark, begleitet ihren Gesang mit Gebärdensprache. Und Schriftstellerin Martina Dierks liest in Schulklassen aus ihren Büchern, in denen nun Außenseiter, oft auch Menschen mit Handicap die Hauptrolle spielen.

 

 

Farbfilmer
Farbfilmer
Farbfilmer